QUALITÄT UND UMWELT

QUALITÄTS- UND KUNDENORIENTIERUNG

In Qualitätsfragen ist kein Platz für Kompromisse – weder bei den eingesetzten Materialien noch in der Verfahrens- und Produktionstechnik oder bezüglich Lieferbereitschaft und Termintreue.

Die Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 bescheinigen uns ein systematisiertes Qualitäts- und Umweltmanagement. Für VPF heißt Qualität aber vor allem auch bestmöglicher Service.

Mit hoher Beratungs-, Entwicklungs- und Fertigungskompetenz lassen wir unsere Kunden an keiner Stelle der Wertschöpfungskette allein – beginnend bei der Beratung über den Konzeptentwurf sowie die Umsetzung in Labor- und Testphase bis hin zur Produktion. Längenlaufwahl, kurze Lieferzeiten, geringe Mindestmengen, Abwicklung von Abrufaufträgen (just in time) u.s.w. sind inklusive.

Eine Vielzahl von Wareneingangskontrollen, In-Prozess- und Warenendprüfungen stellen höchste Qualität aller eingesetzten Rohstoffe und Endprodukte sicher. So gehört beispielsweise die kontinuierliche Inline-Klebstoffauftragsgewichtsmessung zum Standard auf all unseren Beschichtungsanlagen.

VPF-PRODUKTE SIND REACH-KONFORM

Nach der auf dem Grundsatz industrieller Eigenverantwortung basierenden EU-Chemikalienverordnung REACH dürfen seit Ende 2008 in Europa nur noch chemische Stoffe in den Verkehr gebracht werden, die zuvor auch entsprechend registriert wurden.


Download: Zertifikat ISO 9001:2015 / ISO 14001:2015 (PDF)
Download: REACH-Konformität (PDF)

Im August 2020 startete bei der VPF-Veredelungsgesellschaft mbH für Papiere und Folien & Co. KG (VPF) eine Ressourceneffizienzberatung nach der Methode „PIUS-Check“ der Effizienz-Agentur NRW. Ziel des Projekts war es, eine Steigerung der Ressourceneffizienz in der Produktion durch eine optimierte, innerbetriebliche Wertschöpfungskette am Standort in Sprockhövel in NRW zu erreichen. Der PIUS-Check soll Unternehmen helfen, wirtschaftlich vernünftige Lösungen dafür zu entwickeln.

Ziel ist es somit, die VPF nachhaltig zu entwickeln und einen zukunftsfähigen Beitrag zur Ressourcenschonung zu leisten. Davon profitiert nicht nur die Umwelt, sondern auch die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

EU Logo
Dieses Vorhaben wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. (August 2020)

NACHHALTIGKEIT: UMWELT UND SOZIALE VERANTWORTUNG

Die Beurteilung eines Unternehmens ist längst nicht mehr nur von seiner ökonomischen Performance abhängig. Im Sinne der Nachhaltigkeit, muss heute auch der Beweis für ökologische und soziale Verantwortung erbracht werden. Hieran arbeiten wir kontinuierlich auf Basis unseres Umwelt- und Qualitätsmanagements, sowie des VPF Verhaltenskodexes.

VERHALTENSKODEX

BEKENNTNIS ZU DEN GRUNDRECHTEN

Die VPF verpflichtet sich zur Einhaltung sämtlicher Regelungen geltenden Rechts und entsprechender gesellschaftlicher Erwartungshaltungen. Dabei fokussieren wir nicht nur auf unsere Mitarbeiter, sondern wenden uns generell gegen Kinderarbeit, Korruption, Gewalt und Diskriminierung. Von unseren Partnern und Lieferanten erwarten wir, dass sie sich unserem Verhaltenskodex anschließen, in dem unsere Positionierung umfassend dokumentiert ist.

DATENSCHUTZ

Die Privatsphäre und Integrität aller Mitarbeiter und Geschäfts­partner sind ausnahmslos zu respektieren. So wird sich an strenge Standards bei der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten unserer Mitarbeiter und Geschäfts­partner gehalten. Alle personenbezogenen Daten, die die VPF GmbH & Co. KG erhebt und speichert, werden ausschließlich zweckgebunden, nachvollziehbar, sorgfältig und im Einklang mit den jeweils geltenden Datenschutzgesetzen nach DSGVO und BDSG verarbeitet.